Table of Contents   MOBOTIX Online Help

Modus "Privatsphäre"

Der Modus "Privatsphäre" ermöglicht, die Aufzeichnung des gesamten Systems zu deaktivieren und sämtliche Zugriffe auf die eingebundenen Kameras zu unterbinden. Während diese Sperre vom aktuellen Computer direkt wieder aufgehoben werden kann, ist dies von anderen Computern aus nur mit den hier definierten Zugangsdaten (Benutzername und Kennwort) möglich. Nach außen wird dieser Modus an den Kameras durch ein geändertes LED-Blinkmuster signalisiert.


Aktivieren des Modus "Privatsphäre"

Dieser Modus der Kamera wird aktiviert, indem Sie einen Benutzernamen und ein Kennwort eintragen und auf Setzen klicken.

Achtung: Dieser Modus wird sofort nach Klicken auf Setzen aktiv. Anschließend müssen Sie sich erneut mit den eben festgelegten Zugangsdaten anmelden.

Auswirkungen des Modus "Privatsphäre"

Signalisierung durch Kamera-LEDs

Der Modus "Privatsphäre" wird durch die folgenden Blinkmuster auf den verschiedenen MOBOTIX-Kameras signalisiert:

Kamera LEDs Blinkmuster
M12

LED 0 blitzt alle 3 Sek. rot
LED 3 blitzt alle 3 Sek. rot, synchron zu LED 0

D12

LED 0 blitzt alle 3 Sek. rot
LED 3 blitzt alle 3 Sek. rot, synchron zu LED 0

Q22M, D22M, M22M

LED 0 blitzt alle 3 Sek. grün
LED 1 blitzt alle 3 Sek. rot, synchron zu LED 0

Q24M, D24M, M24M

LED 0 blitzt alle 3 Sek. grün
LED 1 blitzt alle 3 Sek. grün, synchron zu LED 0

Deaktivieren des Modus "Privatsphäre"

Um diesen Modus zu beenden und das System wieder einzuschalten, verfahren Sie wie folgt:

Beschreibung der Parameter

Parameter Beschreibung
Benutzername Der Benutzername für den Zugriff auf die Kamera, während der Modus "Privatsphäre" aktiv ist.
Kennwort Das Kennwort für den Zugriff auf die Kamera, während der Modus "Privatsphäre" aktiv ist.

cn, de, en, es, fr, it, jp, ru

© 2001-2017 MOBOTIX AG, Germany · http://www.mobotix.com/